Das Projekt "Gesundheitshaus"

Im Umland von Itzehoe ziehen alle an einem Strang und setzen jetzt ein auf die Region zugeschnittenes Konzept zur Sicherung der Versorgung um.

Von Dirk Schnack

HOHENLOCKSTEDT. 6000 Einwohner, drei Hausärzte – noch. Um die hausärztliche Versorgung auch in den kommenden Jahren zu sichern, wird in der Gemeinde Hohenlockstedt in Kürze kräftig investiert. Es entsteht ein Gesundheitshaus, das künftig niedergelassene und angestellte Ärzte, aber auch andere Gesundheitsberufe unter einem Dach vereint.

Gemeinsam stemmen sie das Gesundheitshaus
in Hohenlockstedt ( von links): Wolfgang Wein,
Laura Löffler, Arkadi Isaak, Elisabeth Mürnseer
und Harald Stender. © di

Quelle: 
Ärzte Zeitung online,
25.10.2018

Forum "Galeria Vital"

Galeria Vital® Gesundheits- und Marketingredaktion

n [dot] bister [at] galeria-vital [dot] de ([nb])