Interdisziplinäre Themen - Netzwerke.

Beispiel Diabetes:

Wir starten ab Juli in Krefeld eine interdisziplinäre Diabetes – Kooperation. Der Ansatz in Krefeld erfolgt nach dem BONANZA Prinzip, also aus Krefeld heraus ein ,Flächenbrand‘ zu allen Seiten.

 

Ein Service von
"Galeria Vital Infocenter"

 

 

 

 

 

 

Die einzelnen Projektschritte:

  • Diabetes – Kooperation. Hier beginnen wir Anfang Juli mit mindestens 4 Apotheken in Krefeld. Dazu hängen wir Schaubilder an diese Mail. Derzeit läuft die Akquisephase.
     
  • Unser Konzept der mobilen Kommunikation (ebenfalls Anhang an diese Mail) ist im Augenblick im Test. Ende Mai wird es in einigen Apotheken testweise installiert, ab dem Sommer (Juli – August) erfolgt die Freigabe für den Markt
     
  • Im Schritt danach verbinden wir das Konzept der mobilen Kommunikation mit dem Themenbaustein Diabetes, insbesondere durch Direktzugriffe auf den Themenshop (siehe vorbereitete Einbindung unter www.gesundes-krefeld.de  , oder auch jedes weitere und beliebige Kommunikationsportal. Alle sind vorbereitet, derzeit etwa 1.175 Kommunikationsportale (siehe www.galeria-vital.de/kommunikationsportale
     
  • Der Themenshop Diabetes wird ca. 35 Artikel enthalten und nach einem   Wirtschaftlichkeitsprinzip realisiert. Das ist ein Apotheken – Mindestsortiment (= Pflichtsortiment), das die Apotheke durch ein Wahlsortiment ergänzen kann . Mit der Einrichtung in Krefeld schalten wir den Themenshop bundesweit ,scharf‘. Das bedeutet, dass beispielsweise die Menschen in Kiel sehr gerne Diabetes – Produkte bestellen können, aber zunächst nur in Krefeld. Erst wenn es die ersten Apotheken in Kiel gibt, die mitmachen wollen, werden in Kiel die Krefelder Bezugsquellen ausgeblendet
     
  • Zu den Apotheken – Produkten kommen die Produkte  bzw. Warengruppen ausgesuchter weiterer Gesundheitspartner im Behandlungspfad Diabetes, beispielsweise die Kontaktlinsen, die Hilfsmittel aus dem Sanitätshaus oder auch die Gesundheits-reisen. So sind wir in der Lage, die Diabetes - Versorgung eines ganzen Stadtteils im Netz abzubilden und auch noch Dritte überregional einzubinden

Wir sind für Kooperationen aller Art offen. Das Diabetes – Projekt ist dabei lediglich ein Entwicklungsmuster. Wir sind in der Lage, in kürzester Zeit jedes andere Gesundheitsthema in ähnlicher Form abzubilden. Wir nehmen Produkte in Themenshops auf und strukturieren auch die mobile Kommunikation entsprechend. Sprechen Sie uns einfach an.

 

Günter Müller
Strategieberater
Beraternetz Gesundheit

Tel.: 02151 – 95 36 43
Mobil: 0172 – 26 14 527
Email: g [dot] mueller [at] galeria-vital [dot] de

 

Nähere Informationen:

Themenbaustein-Diabetes-allgemein

Diebetes-Netzwerk-Apotheke

Online-ThemenShop-Diabetes

Cafe-Vita-Event- Gastronomie

Demoleitfaden- Konzeptbeschreibung-3-3-2014

 

 

 

Quelle: 
Galeria Vital® Gesundheits- und Marketingredaktion,
22.04.2014

Forum "Galeria Vital"

Galeria Vital® Gesundheits- und Marketingredaktion

n [dot] bister [at] galeria-vital [dot] de ([nb])